Das Musikfestival
am Peilstein

Das Lichterloo Festival ist ein kleines feines Musikfestival, dass durch seine besondere Location und die liebevolle Organisation zu einem echten Geheimtip geworden ist. Auf dem Plateau eines Berges in Niederösterreich, am Peilstein, gelegen, findet das Festival seit 4 Jahren jedes Jahr am Ende des Sommers neben der dortigen Schutzhütte statt. Neben regionalen Bands aus den diversesten Genres, gibt es ein feines Angebot an Kulinarik und Familien mit kleinen Kindern kommen auch nicht zu kurz.

Bewerbung eröffnet

Es ist offiziell. Wir freuen uns auf viele musikalische Bewerbungen für das Lichterloo Festival 2023. Ob Big Band, Solokünstler, Loop-Duo oder Triangelvirtuose – bewirb dich bei uns für einen Slot bei unserem gemütlichen Festival mit ausschließlich guter Stimmung.

Füllt einfach unser Formular aus, schreibt uns eine E-Mail oder kontaktiert uns über unsere Social Media Kanäle. Ihr werdet auf jeden Fall gehört!

Jetzt
bewerben

Fülle uns einfach das Formular aus und schick uns alles was du hast. Wir hören uns dann alles an und vielleicht sehen wir dich und dein Projekt nächstes Jahr auf unserem Festival.

Wir schließen ein wunderbares Festivaljahr ab. Das Lichterloo Festival 2022 war in vielerlei Hinsicht ein Erfolg. Ihr habt uns super Rückmeldungen gegeben, die Bands waren super und die Stimmung sowieso der Hammer!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

good to know

Dieses Jahr wird es erstmals Vorverkaufskarten und "Abendkassa"-Karten geben. Die Vorverkaufskarten sind bei allen Bands physisch erhältlich. Alternativ könnt ihr die Early Bird Tickets auch über folgenden Link kaufen: https://bit.ly/3zhYXDN

Wenn ihr euch noch nicht ganz sicher seid, ob ihr kommen könnt oder wollt, gibt es auch die Möglichkeit bei uns auf dem Festivalgelände noch eine Karte zu kaufen.

Du hast mehrere Möglichkeiten, unser Festival zu erreichen. Am einfachsten ist es, wenn du gemeinsam mit deinen Freunden eine Fahrgemeinschaft bildest und mit dem Auto anreist. Hier brauchst du von Wien aus beispielsweise nur 40 Minuten, kannst dein Auto auf dem vorgesehenen Parkplatz abstellen und kannst auch wieder fahren, wann du möchtest.

Falls du die Möglichkeit der Fahrgemeinschaft nicht hast, aber trotzdem gerne dabei wärst, gibt es die Möglichkeit mit dem Zug zum Beispiel aus Wien nach Bad Vöslau zu fahren. Dort können wir dich dann abholen und zum Festival bringen. Für diesen Service müssten wir sehr früh Bescheid wissen.

Für diejenigen, die einfach nicht genug bekommen können haben wir im Peilsteinhaus eine limitierte Anzahl an Schlafmöglichkeiten, einerseits in Zweibettzimmern aber auch in Schlaflagern. Falls ihr dieses Service gerne nutzen möchtet, bitten wir euch, recht früh zu reservieren. Die Plätze sind recht schnell weg aufgrund der begrenzten Anzahl.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass es leider nicht erlaubt ist, auf dem Gelände zu campen oder zu zelten (so schön es auch wäre). Falls ihr keinen Platz im Peilsteinhaus mehr ergattern konntet, gibt es im Ort unten noch ein paar andere Übernachtungsmöglichkeiten, die wir euch dann gerne bekannt geben.

Wie ihr auf der Karte unten schön sehen könnt, ist der Weg zum Peilsteinhaus und damit auch zu unserem Festival ein reiner Fußweg - Autos sind hier leider nicht erlaubt. Deswegen würden wir euch bitten euer Auto auf dem Parkplatz Schwarzensee abzustellen und dann den netten Fußweg zu nehmen.

Für alle Bands haben wir einen mehrseitigen Sideletter erstellt, der euch von A bis Z über unser Festival informiert. Von der Technik über Tickets sollten keine Fragen unbeantwortet bleiben - falls doch, schreibt uns einfach:

http://lichterloofestival.at/wp-content/uploads/2022/05/Lichterloo_22_Sideletter.pdf

good to know

Tickets

Dieses Jahr wird es erstmals Vorverkaufskarten und "Abendkassa"-Karten geben. Die Vorverkaufskarten sind bei allen Bands physisch erhältlich. Alternativ könnt ihr die Early Bird Tickets auch über folgenden Link kaufen: https://bit.ly/3zhYXDN Wenn ihr euch noch nicht ganz sicher seid, ob ihr kommen könnt oder wollt, gibt es auch die Möglichkeit bei uns auf dem Festivalgelände noch eine Karte zu kaufen.

Anreise

Du hast mehrere Möglichkeiten, unser Festival zu erreichen. Am einfachsten ist es, wenn du gemeinsam mit deinen Freunden eine Fahrgemeinschaft bildest und mit dem Auto anreist. Hier brauchst du von Wien aus beispielsweise nur 40 Minuten, kannst dein Auto auf dem vorgesehenen Parkplatz abstellen und kannst auch wieder fahren, wann du möchtest. Falls du die Möglichkeit der Fahrgemeinschaft nicht hast, aber trotzdem gerne dabei wärst, gibt es die Möglichkeit mit dem Zug zum Beispiel aus Wien nach Bad Vöslau zu fahren. Dort können wir dich dann abholen und zum Festival bringen. Für diesen Service müssten wir sehr früh Bescheid wissen.

schlafen

Für diejenigen, die einfach nicht genug bekommen können haben wir im Peilsteinhaus eine limitierte Anzahl an Schlafmöglichkeiten, einerseits in Zweibettzimmern aber auch in Schlaflagern. Falls ihr dieses Service gerne nutzen möchtet, bitten wir euch, recht früh zu reservieren. Die Plätze sind recht schnell weg aufgrund der begrenzten Anzahl. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass es leider nicht erlaubt ist, auf dem Gelände zu campen oder zu zelten (so schön es auch wäre). Falls ihr keinen Platz im Peilsteinhaus mehr ergattern konntet, gibt es im Ort unten noch ein paar andere Übernachtungsmöglichkeiten, die wir euch dann gerne bekannt geben.

Parkplatz

Wie ihr auf der Karte unten schön sehen könnt, ist der Weg zum Peilsteinhaus und damit auch zu unserem Festival ein reiner Fußweg - Autos sind hier leider nicht erlaubt. Deswegen würden wir euch bitten euer Auto auf dem Parkplatz Schwarzensee abzustellen und dann den netten Fußweg zu nehmen.

Bands

Für alle Bands haben wir einen mehrseitigen Sideletter erstellt, der euch von A bis Z über unser Festival informiert. Von der Technik über Tickets sollten keine Fragen unbeantwortet bleiben - falls doch, schreibt uns einfach:

Keine sorge - wir haben ja einen

Die Lage unseres Festivals ist eines der Argumente, warum man unbedingt mal dort gewesen sein muss. Das Festival ist auf dem Plateau des Peilsteins gelegen, zu erreichen über einen netten Wanderweg von der Ortschaft Schwarzensee ausgehend. Damit sich kein Besucher auf dem Weg verirrt, haben wir einen Plan angefertigt, der erklären soll, wie ihr zu unserem Festival kommt.

Wir danken für die unterstützung